Spachtelverfahren

Venezianische Spachteltechnik

… ist das Marmor?

Die Venezianische Spachteltechnik gilt als eine der hochwertigsten Malertechniken.

Eine Spachtelmasse aus Kalk und fein zermahlenem Marmor wird in mehreren Schichten dünn auf die Wand aufgetragen, zu einer glatten glänzenden Oberfläche  verstrichen und am Ende versiegelt.

Heute werden der Spachtelmasse Farbpigmenten beigemischt, so dass die Oberflächen in allen Farben getönt, durchgefärbt oder marmoriert werden können. 

Der Wandputz besticht durch seine einzigartige Optik und verfügt über einen hohen Glanz, der an echten Marmor erinnert.